'Troll' (nord. für Riese, Unhold, Zauberwesen) stammt aus der germanischen Mythologie. 'Bead' heißt Perle. Frei übersetzt bedeutet Trollbeads also so viel wie 'Troll-Perle' oder 'Kobold-Perle'.
Unter dem Namen Trollbeads (dänisch: Troldekugler) entwarf die Designerin Lise Aagaard aus Kopenhagen 1976 ein Schmucksystem mit Sammelcharakter. Drei mal jährlich kommen neue Motive hinzu.
Die Perlen entstehen aus Qualitätsmaterialien wie 925er Sterling Silber, 750er Gold, Edelsteinen, italienischem Muranoglas und Süßwasserperlen.